arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

AG SPD 60 plus Bundesvorstand,
04.03.2019

Der Bundesvorstand der AG SPD 60 plus unterstützt die Vorschläge von Hubertus Heil zur Einführung einer Grundrente.

Der Bundesvorstand der AG SPD 60 plus unterstützt die Vorschläge von Hubertus Heil zur Einführung einer Grundrente nach vielen Jahren Rentenversicherungszeit oberhalb der Grundsicherung.
Eine Würdigung dieser Lebensleistung im Rahmen des Rentensystems leistet einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung von Altersarmut und zur Reduzierung einer Bedürfnisprüfungs-Prozedur, die häufig genug als Blockade verstanden wird und von der Inanspruchnahme zustehender Leistungen abhält.

22.02.2019

Die SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus begrüßt die Vorschläge des SPD-Parteivorstandes und von Hubertus Heil zum Bürgergeld und der Grundrente

„Als 60 plus haben wir im vergangenen Jahr viel zu sozialpolitische Themen gearbeitet. Im Fokus standen dabei besonders die Zukunft des Arbeitslosengeldes II sowie der Rente. [...]"

20.09.2018

Pressemitteilung Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus kritisiert die Beförderung von Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär

AG SPD 60 plus kritisiert die Beförderung von Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär

Mit Entsetzen haben Bundesvorstand und Bundesausschuss der SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus während ihrer gemeinsamen Sitzung in Frankfurt auf die geplante Ernennung von Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium reagiert.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: 60plus.spd.de/aktuelles/feed.rss

03.09.2018

Der Bundesvorstand der AG SPD 60 begrüßt die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Rente

Der Bundesvorstand der AG SPD 60 begrüßt die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Rente, obwohl die Umsetzung des Koalitionsvertrages im Ministerium Hubertus Heil auf gutem Wege ist. Aber die Zukunft der Rente endet nicht im Jahr 2025.

16.05.2018

Arbeits- und Sozialministerium ruft zur Beteiligung an der Rentenkommission auf

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat Anfang Mai die Kommission „VerlässlicherGenerationenvertrag“ eingesetzt, die sich um die nachhaltige Sicherung und Fortentwicklungunseres Rentensystems kümmern soll.

26.04.2018

AG SPD 60 plus begrüßt Rentenerhöhung für Ost und West

Gute Nachrichten für über 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner: Die Bundesregierung hat beschlossen, die Renten zu erhöhen. Zum 1. Juli 2018 werden die Renten in Westdeutschland um 3,22 Prozent und in den neuen Ländern um 3,37 Prozent steigen.

02.04.2018

AG SPD 60 plus: Der Koalitionsvertrag aus Sicht der Seniorinnen und Senioren

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus in der SPD begrüßt die im Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU/CSU beschlossenen Punkte für die Seniorinnen und Senioren in unserem Land. Er hat das Ziel, den älteren Menschen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

19.01.2018

AG SPD 60 plus Bundesvorstand: Erklärung zum Ergebnis der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD vom 12.01.2018

An jeder Wegekreuzung, von der aus mehrere Wege in die Zukunft führen, ist es gut zu wissen, welche Wege man nicht gehen will. Um voran zu kommen, genügt es allerdings nicht zu sagen, welche Wege die bisherigen Weggefährten künftig gehen sollen. Allein damit bleibt man einfach stehen. Wir können uns nicht davor drücken zu entscheiden, welchen Weg wir gehen wollen, wer mit uns gehen darf und ob wir einen bestimmten Weg deshalb nicht gehen, weil sich noch jemand dafür entschieden hat denselben Weg zu gehen.

05.10.2017

AG SPD 60 plus-Bundeskonferenz hat Lothar Binding zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt

Die Arbeitsgemeinschaft der Senioren in der SPD (SPD 60 plus) hat auf ihrer Ordentlichen Bundeskonferenz am 04.-05. Oktober 2017 in Wolfsburg den aus Heidelberg stammenden Lothar Binding (MdB) zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt.