arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
AG SPD 60 plus Bundesausschuss,
01.04.2019

Der Bundesausschuss der AG SPD 60 plus unterstützt das von Arbeitsminister Hubertus Heil eingebrachte Konzept einer Grundrente voll umfänglich

Wir sehen in der Grundrente einen entscheidenden Beitrag zu mehr Zusammenhalt und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft. Als Arbeitsgemeinschaft werden wir uns aktiv für diesen Weg einsetzen und damit einen Beitrag leisten, gesamtgesellschaftlichen Aufgaben einen höheren Stellenwert zu verleihen. Dabei wollen wir unser Ziel einer solidarischen Erwerbstätigenversicherung nicht aus den Augen verlieren.

Der Bundesvorstand der AG SPD 60 plus wird gebeten, in den Parteigremien für die Einführung einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung, im ersten Halbjahr 2019 hinzuwirken. Die Bundesebene der Arbeitsgemeinschaft unterstützt damit auch die Forderung der DGB und der Sozialverbände im Thema Grundrente.

Beschlossen vom AG SPD 60 plus Bundesausschuss am 28. März 2019 in Berlin